Süß und Sauer

Zurück

Translate my Homepage


 

  01.01.2005

 

Inhalt:

Nachspeise ohne Namen..  

Knuspriges Knoblauchbrot

Pfirsich-Cocktail

Gratinierte Tomaten

Badischer Zwiebelkuchen

Lauchtorte

Marmelade mit grünen Tomaten

Eingelegter Handkäse

"Obatzda"

Mein Bohnensalat

Christels Nudelsalat

Eierlikör

Spargel einkochen (Wie Gurken)

Schnapskirschen

Hollunder-Sekt

Oasen-Trunk

Spagetti-Salat

Kürbis sauer-süß

Siebengewürz

Beschwipste Löffelbiskuit

 

Nachspeise ohne Namen..  

Vielleicht hat ja jemand eine Idee..??

von meiner Freundin Ursel aus Reilingen 

Zutaten: Bisquittschnitten, Ananasstücke, Vanillepudding, Sahne.

In schöne Gläser oder ähnliches je eine Schickt:

Zerbröselte Bisquittschnitten, Ananaswürfel, Vanillepudding..

Das ganze noch mal wiederholen und obenauf mit Sahne verzieren….

Nicht viel Arbeit aber bringt was her….

 

 

Knuspriges Knoblauchbrot

Rezept:

Weißbrotscheiben unter dem Backofengrill goldbraun rösten, mit geschälten Knoblauchhälften einreiben. Die Brotscheiben mit Olivenöl beträufeln und mit etwas Salz bestreut servieren…

Schmeckt zu gegrilltem, Zatziki, Wein…

 

Pfirsich-Cocktail

Für 4 Gläser

Bitte beachten: 1 Stunde kalt stellen

500 ml Pfirsichnektar, 250 ml Grapefruitsaft, 1 El Puderzucker, 100 g Creme fraiche`. Minzenzweige für die Dekoration

1. Pfirsichnektar, Grapefruitsaft, Puderzucker und Creme fraiche in eine Schüssel geben, etwa 3 Min. aufschlagen.

2. Die Saftmischung etwas 1 Stunde kalt stellen, Vor dem servieren noch mal gut durchrühren und in vier Gläser füllen. Mit Minzezweigen servieren…

 

Gratinierte Tomaten

Zutaten für 12Stück:

12 Kirschtomaten, 36 Basilikumblätter, 12 Scheiben Frühstücksspeck, Pfeffer, Öl für die Form

Tomaten und Basilikumwaschen, trockentupfen. Jede Tomate mit zwei Basilikumblättchen und einer Scheibe Speck umwickeln. Mit Pfeffer bestreuen und in die gefetteten Muldn eines Mini-Muffinsbleches setzen. Im heißen Ofen bei 220° C (Umluft) ca, 15 Minuten backen und mit je einem Basilikumblatt servieren.

Badischer Zwiebelkuchen

Zutaten:Hefeteig für den Boden.Ich nehme immer fertige Mischung für Pizzateig, oder 5 tiefgekühlte Dampfnudeln und lasse sie auftauen und knete sie zu einem Teig....

für den Belag: 750 gr. Zwiebeln, 125 gr. durchwachsener, geräuscherter Speck, 3 Eier, 250 ml. saure Sahne, Salz, 1 Messerspitze Kümmel

Die Zwiebeln schälen und mit einem scharfen Messer grob würfelig schneiden. Den Speck in 1 cm dicke Streifen und dann in Würfel schneiden und in einer Pfanne hellbraun braten. Die Zwiebel zufügen und unter ständigem Rühren darin goldgelb dünsten.

Eine Springform vorbereiten, den Hefeteig entsprechnd ausrollen und in die Form legen. Den Rand mit dem Zeigefinger etwas hochdrücken.

Eier und saure Sahne verpuirlen. Mit Salz und Kümmel würzen. Das abgekühlte Speck/Zwiebelgemisch auf den Hefeteig geben und die Eiersahne drübergießen.

Den Zwiebelkuchen im vorgeheizten Backofen bei 200° ca. 45 Minuten goldgelb backen und warm servieren.....

Lauchtorte

Zutaten für den Teig: 250 gr. Mehl, 125 gr. Butter, 1Ei, etwas Salz, Mehl z. Ausrollen. Butter zum Einfetten

Für den Belag: 1 kg. Lauch, 3 Eier, 250 ml. saure Sahne, 150 gr. geriebener Käse (Emmentaler), Pfeffer aus der Mühle, Muskat

Aus Mehl, kalter Butter, Ei und einer Messerspitze Salz eine glatten Mürbeteig kneten. In Folie gewickelt, etwa 30 Minuten ruhen lassen.

Inzwischen den Lauch putzen und in zentimeterbreite Ringe schneiden. In kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren. In einem Sieb eiskalt abbrausen, damit er seine Farbe behält. Gut abtropfen lassen oder auf ein Küchentuch geben und trockentupfen. Springform einfetten. Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und in die Form legen. Einen Rand von ca. 2 cm hochdrücken. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Den Backofen auf 220° vorheizen.

Die Eier mit der Sahne gut verpuirlen, Pfeffer, Salz und Muskat dazugeben. Das ganze mit dem geriebenen Käse vermischen und den Lauch untermischen. Nun die Lauch-Käse-Mischung glerichmäßig auf dem Teig verteilen. Die Oberfläche glattstreichen.

Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist. Frisch aus dem Ofen servieren.......

Marmelade von grünen Tomaten

(ein Rezept von meiner Oma-Tante)
 
Grüne Tomaten abwiegen...
Man benötigt die gleiche Menge Zucker.
 
Tomaten in Scheiben schneiden. In einen Topf geben, den Zucker dazu. Ein klein wenig Wasser dazu und solange kochen, bis die Gelierprobe in Ordnung ist. (Wenn man ein klein wenig Marmelade zwischen Daumen und Zeigefinger nimmt und die Finger auf und zu macht, muß die Marmelade zwischen den Fingern einen Faden ziehen...)
 Marmelade in die vorbereiteten Gläser füllen.
 
Kein Mensch wird erraten, aus was für Früchten die Marmelade ist.....

Eingelegter Handkäse Eigenes Rezept

Zubereitung: Mainzer Roller einlegen mit Essig, Öl, Zwiebelringen, Kümmel, Salz und Pfeffer. 2 Tage ziehen lassen...

  

„Obazda“

Zutaten:  375 g reifer Camembert oder Limburger, 

            250 gr. Butter, 2 mittl. Zwiebel,

            2 tl. Paprikapulverlsüß

            8 El helles Bier                        

            Pfeffer, Salz, Kümmel

Käse klein würfeln, portionsweise mit Butter zerdrücken. Zwiebeln würfeln und zum Käse geben. Paprikapulver, Salz ,Kümmel, Pfeffer und Bier untermischen und evtl. mit Radi servieren.

 

Mein Bohnensalat (griechischer Bohnensalat)

Zutaten:

Weiße Bohnen aus der Dose im Sieb gut abspülen

Zwiebeln würfelig schneiden

Knoblauch durchgedrückt

Oregano getrocknet

Unmengen rotes Paprikapulver edelsüß

Maggi

Essig

Olivenöl

Etwas Brühe (Aus Würfel oder nur heißes Wasser)

Salz, Pfeffer

 

Christels "begehrter" Nudelsalat

Zutaten:

Hörnchennudel (oder andere Sorten)

Gelbe-Rüben und Erbsen (Dose) im Sieb gut abspülen

Mais (Dose) s. oben

Puzsta-Salat (Glas) in Sieb abtropfen lassen

Kidney-Bohnen (Dose) s. oben

Gewürzgurken in kleine Scheiben schneiden

Gek. Eier

Zwiebel würfelig schneiden

Schinkenwurst oder Lyoner kleingeschnitten

Frische Tomaten

Mayonaise

Essig

Öl, Salz, Pfeffer, Maggi

 

Eierlikör

5 Eidotter                                  1 P. Vanillzucker

1/2 Pfd. Zucker                           1 Dose Bärenmarke 10% groß

1/4 l Obstschnaps

alles gut vermengen und in saubere Flaschen abfüllen...

 

Spargel einkochen

Dünne Spargel, nicht schälen, Gurkenesseig, evtl. etwas Zucker

einkochen bei 70° --15 Minuten

 

Schnapskirschen

10 Pfund Sauerkirschen

5 Pfund Zucker

2 l Obstschnaps

 

Hollunder-Sekt

7 Blüten

1/8 l Weinessig

6 Zitronen

10 l Wasser

1kg Zucker

Zitronen Saft und ein Teil in Scheiben schneiden. Das ganze in einem Topf ansetzen. Ein Tuch (Windel) darüberbinden. In die Sonne stellen und abwarten bis sich einge ekelige Haut auf dem ganzen bildet. Es dauert so ca.eine Woche. Durch ein Tuch abseien und in Sprudelflaschen füllen. Alle paar Wochen immer kurz aufdrehen und "Geist" ablassen, daß die Flaschen nicht explodieren. Um es sich besser zu merken z.B. immer am Anfang vom Monat....

 

Oasen-Trunk(von meinem Enkel Christopher)

Apfelsaft, Orngensaft, Zimtstangen, Zucker, Zitronnsaft, Rosinen

 

Spagetti-Salat (Rezept von meinen Papa Hans Layer)

Lyoner zu Wurstsalat anmachen

abgekochte Spagetti

Ketchup und Senf zugeben und gut durchziehen lassen....

 

 

Kürbis sauer-süß

 1 kg Kürbis, 40 gr. Salz, 50 gr. Zwiebelscheiben,5 Gewürzkörner,

 1 Lorbeerblatt, 5 weiße und 5 schwarze Pfefferkörner 

     20 gr. Gelbe Senfkörner, 0,3 l Weinessig,0,2 l Wasser,150 gr. Zucker

d Die geschnittenen Kürbisstifte einsalzen (12-24 Std.), auf ein Sieb scschütten und abtropfen lassen. Abwechselnd mit den Zwiebeln und den GGewürzen in Gläser schichten und Senfkörner dazwischenstreuen. Essig, WWasser, und Zucker aufkochen und darübergießen. Mit den Schraubdeckeln veverschließen. (nach 4 Wochen gut) 

 

 Sieben-Gewürz

      Je 100 Gramm:

      Gelberüben, Lauch, Zwiebel, Sellerie, Tomaten, Petersilie, Salz

  Alles sauber putzen und durch den Fleischwolf drehen, mit Salz vermengen unund in in die Schraubgläser füllen. Die Mengenangaben müssen nicht genau stimmen. Man wiwiegt einfach die durchgedrehte Masse und gibt auf  600 GGramm "Pampe " 100gr.Salz. Das Siebengewürz aus den Gläsern  nur mit eieinem sauberen Löffel entnehmen.Dann hält es unbegrenzt.

BBeschwipste Löffelbiskuit

Zutaten für 4 Perasonen:8 Löffelbiskuits, 6-7 EL Kirschlikör, 125 gr. Preiselbeeren aus dem Glas, 375 gr. Speisequark, 40 gr. Zucker, ca. 5 EL Milch, 2 Päckchen Vanillin-Zucker, 1 Becher (250 gr. ) Schmand, Zitronenmelisse zum Verzieren

 Löffelbiskuits halbieren und mit 4 EL Kirschlikör beträufeln. Restlichen Likör mit den Preiselbeeren verrühren. Quark, Zucker, Milch und 1 Päckchen Vanillin-Zucker verrühren. Schmand und restlichen Vanillin-Zucker cremig aufschlagen und unter die Quarkmasse heben. Etwas Creme in 4 Gläser verteilen und die Löffelbiskuits an die Innenglasränder setzen. Restliche Creme im Wechsel mit den Preiselbeeren in die Gläser schichten. Mit einer Gabel schleifenförmig durch die Creme ziehen und bis zum Servieren kühl stellen. Mit Melisse verziert servieren.

 Natürlich kann auch jede andere Obstsorte verwendet werden und wenn Kinder da sind kann man auch auf den Likör verzichten und Saft verwenden.

 

 



Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!